Nutzt die Chance nochmal am 24h-Schwimmen teilzunehmen!

Was bedeutet 24h-Schwimmen?

Das  24h-Schwimmen heißt natürlich nicht so, weil man 24 Stunden durchschwimmen muss. Vielmehr steht der Spaß im Vordergrund und jeder darf so lange und so viel schwimmen wie er oder sie möchte. Ziel ist es, innerhalb 24 Stunden so viele Meter wie möglich zurückzulegen. Alles ab 100m wird gewertet.
Bei dieser Breitensportveranstaltung haben alle Teilnehmer die Chance in den unterschiedlichsten Wertungen (z.B.: Familie, Team, Firma) Erfolge zu erringen. Aber auch Rekordjäger und Leistungssportler können auf einer Extrabahn Ruhm und Ehre erlangen.
Seit dem Jahr 2003 wird das 24h-Stundenschwimmen als Jahreshöhepunkt der Sektion Schwimmen des TSV Zeulenroda e.V. organisiert. In diesen Jahr soll mit dem 15. 24h-Schwimmen ein ganz besonderer Event stattfinden.

Warmduscher
logo Warmduscher


Eine interessante Website, auch mit einem Bericht über uns.

Abbelbachtaucher
Logo SV Apolda 1990 e.V.

 
Unser treuster Gastverein - der SV Apolda 1990 e.V

Chemnitzer Laufsportverein
Logo Laufkultour

 
Marathon macht auch im Schwimmen erfolgreich
2016

Unser 24h-Schwimmen in Zahlen


14
Veranstaltungen

1390
Teilnehmer

20 298 km
Gesamtstrecke

60 200 m
längste Strecke

Was unsere Freunde sagen

„Das 24 Stunden Schwimmen in Zeulenroda gehört seit Jahren zu einer festen Größe im Thüringer Schwimm-Veranstaltungskalender. Immer wieder richtet der TSV Zeulenroda e.V., mit viel Herz und ehrenamtlichem Engagement, diesen regional sehr bedeutsamen Wettkampf aus. Ob groß ob klein, diese Veranstaltung ist Pflichtprogramm für jeden Schwimmer(in).“

 

Das 24h Schwimmen hat sich in Zeulenroda-Triebes als überregionaler Sportevent etabliert. Wir freuen uns bei dieser Veranstaltung Teilnehmer aus ganz Thüringen begrüßen zu dürfen. Hierbei gilt unser besonderer Dank dem TSV Zeulenroda und den vielen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Wir wünschen der Veranstaltung gutes Gelingen und den Schwimmern sportlichen Erfolg !

Es ist einer der Höhepunkte  in der Region, der bei Schwimmern, Triathleten aber auch vielen Freizeitsportlern  fest eingeplant ist. Alle begegnen sich auf Augenhöhe und erkämpfen sich verdient jeden geschwommenen Meter. Dabei engagieren sich sektionsübergreifend Schwimmer, Leichtathleten, Kegler,Turner und zeigen, wie Teamgeist und sportliches Miteinander in einem Verein funktionieren!